Bei den Regionsmeisterschaften im Dreikampf in Barsinghausen vom 23 - 24 März 2019 ging der RSV Otternhagen als Titelverteidiger ins Rennen, musste sich jedoch dem Team des gastgebenden Reit- und Fahrvereins Barsinghausen geschlagen geben, welches die Reiter des RSV  auf den zweiten Platz verwies.

Für die Mannschaft gingen Rieke Wedemeyer, Maja Lieker und Mariella Muskalla auf Schulpferd Caja sowie Luise Müller auf Mäuschen an den Start. In der Mannschaftswertung belegte das Team den 4. Platz.

Beim kombinierten Wettbewerb der Mannschaften „Jeder kann Was“ behauptete sich das Team des RSV auf dem vierten Platz. Für das Team traten im Springen Henrike Windmöller mit ihrem Pferd Carlo Bruni und in der Dressur Laura Lieker auf Bailey an. Charlotta Fröba schwamm für die Mannschaft und Mathilda Wiekberg bestritt den läuferischen Teil der Prüfung.

Zudem belegte Laura Lieker auf Bailey den 8.Platz in der E-Dressur und Jonna Körber ritt mit Cassandra S im Springreiter-Wettbewerb auf den zweiten Platz.

Auch Chiara Tegtmeyer ritt auf der PLS Springe von 10 - 11.3 erfolgreich für den RSV. Sie siegte zunächst auf Georgette G in der Springprüfung Kl. A** mit einer Wertnote von 7,6, im Zeitspringen der Kl. L ritt das Paar fehlerfrei auf Platz 8.

 

Auf dem Foto sind zu sehen:

Henrieke Windmöller, Charlotta Fröba, Luise Müller, Mathilda Wiekberg, Laura Lieker, Mariella Muskalla, Maja Lieker und Rieke Wedemeyer